WordPress Blogsystemen & CMS

4
3731
WordPress Editor
WordPress Editor
WordPress
WordPress CMS

WordPress ist ein Blog System. Blog Systeme sind auch nichts anders als Content Management Systeme. Andere Content Management Systeme integrieren Blog Systeme. Bei WordPress ist das eigentliche System ein Blogsystem und kann mit zusätzlichen Modulen zu einem sehr guten CMS System erweitert werden. WordPress ist ein Open Source System und steht unter GNU/GPL Lizenz. Für den Betrieb wird ein Webserver mit PHP ab Version 4.2 und eine MySQL Datenbank ab Version 4 benötigt. Ab der WordPress Version 2.5 wird PHP ab Version 4.3 und eine MySQL Datenbank ab 4.0 benötigt.

Falls die man Suchmaschinenoptimierte URLs des WordPress Systems benutzen möchte, muss am Server das Modul (Apache) mod_rewrite geladen sein. Dies sollte vor der Auswahl der Webspace Anbieters berücksichtigt werden. Für eine kleine Webseite reichen 10MB Speicherplatz auf dem Webserver aus.
Ein Blog ist in 2 Strukturen aufgebaut. Einmal in Zeit und einmal in Kategorie. Die eingestellten Artikel werden einer frei wählbaren Zeitkategorie und einer Themenkategorie zugeordnet. Diese Artikel kann man dann von Besuchern kommentieren lassen, wenn man möchte. Das ist der Grundaufbau eines Blogs. Blogsysteme sind heute bei großen Webseiten fast Pflicht und man findet fast keine Webseite im Bereich Medien, Zeitung oder TV wo nicht auch ein Blogsystem eingebaut wurde. So wird auch sehr oft WordPress eingesetzt. Die bekannteste WordPress Blog Webseite ist wohl die „New York Times“ Nachdem so genannte Blogs sehr in Mode sind, spricht nichts dagegen eine Webseite mit diesem System zu erstellen. Des weiteren spricht die sehr einfach Bedienung für dieses System.

WordPress Editor
WordPress Editor

Im Grundsystem muss sich der Betreuer der Webseite nicht um viel kümmern. Man erstellt einen Artikel, ordnet diesen einer Kategorie zu, integriert mit dem eingebauten WYSIWYG Editor mit Leichtigkeit Bilder und Fertig.
Themen, die Layouts gibt es auch sehr viele für WordPress. Ist gibt hier schon über 2.000 frei erhältliche Themen. Von Kinderlayouts über Gamerlayouts bis hin zu Businesslayouts findet man alles. Und wer geübt ist, kann sich auch selbst ein Layout erstellen. Des weiteren gibt es sehr viele Erweiterungen und Zusatzmodule für dieses System. Alleine der der wp-Plugins Datenbank sind schon 30.000 Erweiterungen zum freien Download. Der Umgang ist manchmal nicht ganz einfach, wenn man mit Plugins arbeitet. Aber da WordPress momentan ein sehr beliebtes System ist, findet man auch viele Anleitungen und Supportforen im Internet, so das man schnell Hilfe findet. Und irgendwie scheint auch Google die WordPress Blogs zu lieben, wenn man sich die diversen PageRanks der Webseiten mit WordPress ansieht.
Die Installation gehört zu den einfachsten Installationen von Scripten.

WordPress SEO

Sehr interessant ist auch das Ping System von WordPress. Dieses System schickt bei jeder Erstellung eines neune Berichtes oder einer neuen Seite einen Ping mit der URL des neuen Eintrages an so genante Ping Dienste. Alle großen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Co. betreiben solche Ping Dienste. Somit sind diese immer am aktuellen Stand der WordPress Webseite. Somit erspart man sich das bekanntmachen der Webseite und spart viel Zeit.

Benutzerbewertung - Bewerten Sie dieses CMS 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 3,71 von 5)
Loading...

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here