Xoops CMS – Content Management System

Xoops CMS

1
3169
XOOPS Content-Management-System
XOOPS Content-Management-System
Xoops Adminbereich
Xoops Adminbereich

Xoops ist ein Web Content Management System auf der Basis von PHP und MySQL. Xoops steht unter der GNU General Public License (GPL). Xoops ist ein Objekt orientiertes Portal System. Das Grundsystem ist sehr schlank gehalten und muss vor dem Einsatz als Content Management System mit diversen Modulen erweitert werden. Das System eignet sich zur Erstellung von normalen Content Management System Webseiten und Communities. Die Installation es sehr einfach gestaltet und ist in wenigen Minuten erledigt. Auch die Installation der Zusatzmodule ist sehr einfach, da dies mit einem Mausklick erledigt ist. Das System ist in Modulen aufgebaut und Besitzt ein Benutzermanagement.
Voraussetzungen: Webserver (Apache, IIS) mit PHP ab Version 4.3.0, MySQL Datenbank ab 3.23.xx.
Der Copyright – Link am Ende der Seite zu xoops.org darf entfernt werden. Dies kann man einfach in den Meta Tags – Einstellungen machen und muss dafür nicht im Code arbeiten. Xoops liegt aktuell in 3 Versionen vor. 2.0.x, 2.2.x und 2.3.x.

 

Xoops Besucheransicht
Xoops Besucheransicht

Alle Versionen arbeiten teils mit unterschiedlichen Modulen und Layouts zusammen. Bei der Installation immer auf die Kompatibilität achten! Da Xoops in der Grund-Installation keine Module oder Tools mitbringt um eine Seite zu pflegen, muss man Module dafür nachinstallieren. Um das ganze zu vereinfachen findet man einige “Module Packs” die eine Zusammenstellung diverser Module beinhalten. Da einige Module von anderen Modulen abhängig sind, erspart man sich durch diese “Module Packs” die Vorinstallation der benötigten Module. Das Xoops Web Content Management System kann man mit Modulen wie: Contentmodul, Newsmodul, Bildergalerien, Forummodul, Downloadmodul, Kalender usw. erweitern. Wenn man XOOPS mit dem WYSIWYG-Editor Pack erweitert, kann man aus verschiedenen WYSIWYG-Editoren auswählen. Alle gängigen WYSIWYG-Editoren sind dabei. (FCKeditor, tinyMCE, usw.) Man kann aber nicht immer jeden Editor aus jedem Modul heraus verwenden. Themes (Layouts) gibt es auch weit über 100 frei verfügbare. Die Installation von Modulen und Themes ist sehr einfach, da man meist nur die Dateien auf den Server laden muss und im Anschluss per Mausklick aktiviert.

Des weiteren gibt es einige weitere auf XOOPS CMS basierende und teilweise kompatible CMS Systeme wie:

  • XOOPS Cube
  • ImpressCMS
  • SIMPLE-XOOPS
  • eXV² CMS
  • RunCMS

Diese Systeme werden auch als “XOOPS FORK” Systeme bezeichnet. Hier wird als Grundsystem XOOPS verwendet und dann mit speziellen Modulen und Modifikationen erweitert. XOOPS selbst ist ebenfalls ein FORK. Es basierte auf PHP-Nuke. Hat sich aber schon sehr weit davon entfernt.

Benutzerbewertung - Bewerten Sie dieses CMS 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)

Loading...

 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Einfache Installation
Einfache Bedienung
Ausstattung Grundsystem
Erweiterungen
TEILEN
Vorheriger ArtikelpragmaMx CMS Screenshots
Nächster ArtikelXOOPS Content-Management-System Screenshots

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here