phpwcms Content Management System

0
1243
phpwcms Editor
phpwcms Editor

phpWcms ist ein Open Source Web Content Management System WCMS das unter der „GNU General Public License“ lizenziert ist. Für die Installation benötigt man einen Webserver mit PHP ab Version 4.2.1, MySQL ab Version 4.1, GD 1 oder GD2, Image Magick. Für kleine Webseiten reichen bereits 50 MB Speicherplatz mit einer MySQL Datenbank völlig aus. Das Grundsystem bietet mit dem Artikelsystem eine einfache Möglichkeit eine Webseite zu verwalten. Das WCMS beinhaltet als Hauptsystem das Artikel System und als Module kommen noch: Newsletter, E-Card,Graphischer Text, Bannerwerbung, Kalender/Events, Glossar und Shop – Modul mit. Einzelne Modul-Erweiterungen findet man im Forum auf der Hersteller – Webseite. Man findet auf der Hersteller – Webseite viele Anleitungen und FAQs zur Handhabung von phpWcms.

phpwcms Installation

Bei der Installation, die relativ einfach ist wird eine völlig leere Seite installiert. Ist wird auch nur ein Grundgerüst eines Layouts (Templates) installiert. Wenn man etwas probiert, sich das Handbuch oder das Video von der Herstellerwebseite ansieht, kommt man relativ schnell im System zu recht und auch ein nicht Profi kann sein Webseite mit diesem Web Content Management System pflegen.

phpwcms CMS
phpwcms CMS

Leider gibt es aber die Hürde des Seitenlayouts zu überwinden. Hat man hier keine minimalen Grundkenntnisse in HTML oder CSS ist der Anfänger sehr hilflos. Es gibt nur sehr wenige fertige Vorlagen (Layouts) die man auf der Herstellerwebseite verlinkt findet. Aber auch hier ist es nicht ganz einfach diese zu installieren, da man nicht einfach nur das Template auf die Seite kopiert und mit einem Klick aktivieren kann, sonder manche Codezeilen selbst ins Seitenlayout einfügen muss.
Wer aber schon mal mit einem CMS gearbeitet hat, oder sich schon mal mit dem einen oder anderen Script beschäftigt hat wird mit dem phpWcms seine helle Freude haben. Man kann mit nur wenigen Handgriffen jedes beliebige Layout in das System einfügen und fügt einfach an die gewünschten Positionen im Layout die Replacement-Tags (Platzhalter für die Ausgabe der Inhaltes) ein. So kann man sehr einfach jedes bestehende Layout in dieses CMS System einbinden. Für den Besucher wird es dann nicht mal ersichtlich sein, dass im Hintergrund das System geändert hat. Kommt man mit der FAQ, dem Handbuch oder der Dokumentation nicht mehr weiter, dann einfach im Forum suchen. Man findet dort viele Infos wie man das phpWcms anwendet, erweitert und verfeinert. Im Forum findet man viele Spezialisten die einem freundlich mit Rat und Tat zur Seite stehen. Man findet im Forum auch den Kontakt zu Spezialisten, die falls nötig das System einrichten und ein persönliches Layout erstellen. Somit muss man sich als Endanwender nur mehr um die Pflege der Inhalte kümmern, das mit diesem System dann sehr einfach ist.

Das Pflegen der Inhalte erleichtert der eingebaute WYSIWYG Editor oder man verwendet einige der anderen Optionen um Inhalte und Formulare einzufügen.
Es wird kein sichtbarer Copyright – Vermerk auf der Webseite selbst angezeigt und ist auch keine Pflicht. Es wird nur im Quellcode und im Login- Bereich angezeigt.
(Nicht so aber bei den wenigen feien Layouts! Hier gibt es einen sehr strengen Copyright – Vermerk!)

Fazit: Für den Anfänger oder reinen Anwender der nur Inhalte erstellen möchte ist das Start sehr schwierig. Läuft das System einmal wird aber jeder Anwender ohne Grundkenntnisse oder der „Erfahrene Anwender“ seine Freude am System haben, da man sehr einfach seine Seiten und Inhalte erstellen und pflegen kann.

Benutzerbewertung - Bewerten Sie dieses CMS 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here