Start Blog Seite 8

OpenPHPNuke CMS OPN CMS Installationsanleitung Teil 3

Im nächsten Schritte geben wir die Daten für die Verbindung mit der Datenbank ein.

Datenbank
Datenbank

1. Benutzernamen für die Datenbank

2. Passwort für die Datenbank

3. Name der Datenbank

Rest bleibt so wie er ist. Jetzt auf ” Grunddaten eingeben -> teste OPN Datenbank”

 

OpenPHPNuke CMS OPN CMS Installationsanleitung Teil 2

Als nächstes navigieren wir im Fenster 3 (unser PC) in den Ordner, wo wir unser openPHPnuke entpackt haben.

Dateien übertragen
Dateien übertragen

Klicken uns hier bis zum Ordner „html“ und klicken dann einmal ins Fenster 4.(Hier sehen wir dann z.B die Ordner: admin, api, autoupdate, cache…) Hier markieren wir alle Dateien und Ordner mit der Tastenkombination Strg+a. Wenn alles blau markiert ist klicken wir auf den blau markierten Bereich, lassen die Maustaste nicht los und ziehen alles nach rechts auf unseren Webserver, dann die Maustaste loslassen.

OpenPHPNuke CMS OPN CMS Installationsanleitung Teil 1

Was brauchen wir für die Installation von OpenPHPNuke:

Webspace, ca. 100MB wenn man die Version mit allen Modulen installiert. (Speicherplatz auf einem Webserver)
Eine MySQL Datenbank (ist beim Webserver dabei, bei der Auswahl darauf achten)
Webspace muss PHP unterstützen (ist beim Webserver dabei, bei der Auswahl darauf achten)

Ein FTP Programm, z.B. Filezilla (Freeware)

In diesem Beispiel wird Webspace (Webserver) von all-inkl.de verwendet.

Wir haben von unseren Provider die Zugangsdaten für den Webspace erhalten. Vorab müssen wir im Admin – Bereich von unseren Webserver eine Datenbank anlegen. (Auf diesen Punkt wird hier nicht näher eingegangen)

OpenPHPNuke CMS OPN CMS Screenshots

Bilder / Screenshots von OpenPHPNuke CMS OPN CMS: OpenPHPNuke Administrationsbereich, Centerboxmenü Administration, Themes (Layout), Gästebuch, Modul Branchenverzeichnis, Terminkalender von OpenPHPNuke CMS, Foto-Galerie von OpenPHPNuke, Kontaktsystem von OpenPHPNuke CMS, Kaufen und Verkaufen im Kleinanzeigen – Markt, Webkatalog, Forum, Mediengalerie und verschiedene Themes.

OpenPHPNuke CMS OPN CMS

0
OpenPHPNuke Adminbereich 1
OpenPHPNuke Adminbereich 1

OpenPHPNuke ist ein in PHP entwickeltes OpenSource Content Management System und ist unter der GNU General Public License lizenziert. OPN basiert wie viele andere Systeme auf PHP-Nulke. Bei OPN ist der Einfluss von PHP-Nuke nicht mehr sichtbar. Auch werden PHP-Nuke Anwender keine Ähnlichkeiten mit PHP-Nuke mehr finden. Mit OpenPHPNuke können die Inhalte einer Website einfach via Browser mit sehr vielen Modulen und integrierten WYSIWYG-Editor verwaltet werden.
Voraussetzungen sind:

Apache 1.3.26 Webserver mit PHP ab 4.0.6, empfohlen ab 4.3.2, mySQL-Datenbank 3.23 oder höher, Postgres ab Version 7, Interbase ab Version 5, Firebird ab Version 1.0.0, sqLite ab Version 1.55.

CPG-CMS Dragonfly CMS Installationsanleitung Teil 4

Jetzt werden alle Daten in die Datenbank übertragen. Wenn alles OK ist sieht es so aus.

Daten in die Datenbank übertragen
Daten in die Datenbank übertragen

Jetzt auf „Necessary Info“ klicken.

Im nächsten Fenster kann man noch einige Einstellungen machen.

CPG-CMS Dragonfly CMS Installationsanleitung Teil 3

Im nächsten Schritt sehen wir, welche Änderungen wir mit unserem FTP Programm am Server machen müssen, damit sich Dragonfly installieren kann.

Änderungen wir mit unserem FTP Programm
Änderungen wir mit unserem FTP Programm

Wir müssen die Zugriffsrechte an diesen Ordner ändern, damit das Script mit diesen Ordner am Webserver arbeiten kann.
Es sind die Ordner:

CPG-CMS Dragonfly CMS Installationsanleitung Teil 2

Einrichten der FTP Verbindung

Wenn wir auf „Verbinden“ geklickt haben sehen wir wie sich das FTP Programm mit dem Server verbindet.

Einrichten der FTP Verbindung
Einrichten der FTP Verbindung

Im Fenster 1 sehen wir die Befehle, mit der sich das FTP Programm am Server anmeldet.
Im Fenster 2 sehen wir den Ordner von unserm FTP Server.
Im Fenster 3 sehen wir unseren eigenen PC.

CPG-CMS Dragonfly CMS Installationsanleitung Teil 1

Was brauchen wir für die Installation ?:

Webspace, ca. 50MB (Speicherplatz auf einem Webserver)
Eine MySQL Datenbank (ist beim Webserver dabei, bei der Auswahl darauf achten)
Webspace muss PHP unterstützen (ist beim Webserver dabei, bei der Auswahl darauf achten)

Ein FTP Programm, z.B. Filezilla (Freeware)

In diesem Beispiel wird Webspace (Webserver) von all-inkl.de verwendet.

Wir haben von unseren Provider die Zugangsdaten für den Webspace erhalten. Vorab müssen wir im Admin – Bereich von unseren Webserver eine Datenbank anlegen. (Auf diesen Punkt wird hier nicht näher eingegangen)

CPG-CMS Dragonfly CMS Screenshots

Hier sehen Sie einige Bilder / Screenshots von CPG-CMS Dragonfly CMS wie: Startseite von CPG-CMS, Einstiegs-Administrationsseite von CPG-CMS, Modulverwaltung, CPG-CMS Dragonfly Forum Verwaltung, Texte für die Startseite, News der CPG-CMS Dragonfly Webseite, Modul Coppermine Photo Gallery und Standarddesign von CPG-CMS Dragonfly.