Jojo CMS Open Source CMS Content Management System

0
1329
Jojo CMS Adminbereich
Jojo CMS Adminbereich
Jojo CMS Adminbereich
Jojo CMS Adminbereich

Das Jojo – Open Source CMS läuft unter der LGPL Lizenz uns ist für privaten und Kommerziellen Einsatz kostenlos erhältlich. Für den Betrieb vom Jojo Content Management System benötigt man einen Webserver mit PHP ab Version 5.2 und eine MySQL Datenbank ab Version 4.1. Für die Grundinstallation am Webserver benötigt man ca. 40MB Speicherplatz. Mit allen installierten Modulen benötigt man ca. 80MB Speicherplatz am Webserver. Die Installation ist nicht ganz einfach da man einige Pfade selbst angeben muß und das Startverzeichnis der Webseite und der Speicherort für das Content Management System unterschiedlich sind. Für den geübten Webmaster aber kein Problem. Das System kommt mit einer reihe von Modulen wie: Verschiedene Arten von Content Modulen, Galerie Modul, Webshop (noch in der Testfase), Formulare, Kontakt, Community, Forum, Wiki, Youtube, SMS Serveranbindung, PDF Generator, Bannerverwaltung, Blog, News, IP Sperrsystem usw.

Die Installation der verschiedenen Module funktioniert per Klick. Auch das einpflegen der Inhalte in das System ist sehr einfach. Texte lassen sich ebenfalls sehr gut mit oder ohne WYSIWYG-Editor formatieren. Das Jojo Content Management System kommt mit 4 verschiedenen Layouts aus dehnen man auswählen kann.

Jojo - Open Source CMS Content Management System
Jojo – Open Source CMS Content Management System

Vereinzelt findet man dort und da auch noch ein Template auf anderen Webseiten. Wir haben nicht mehr als 5 weiter gefunden. Der Aufbau eines Layouts ist recht einfach gestaltet und man kann diese mit HTML (PHP) und CSS Grundkenntnissen leicht anpassen oder selbst erstellen. Das System scheint aber noch nicht ganz fehlerfrei zu sein. Unser getestete Version 1.0rc2 hat es einige Male geschafft den Apache Webserver zum Absturz zu bringen. So hat uns das Galerie Modul fast bei jedem Test den Webserver lahm gelegt. Ebenso haben wir es geschafft durch die Veränderung der Berechtigungen im Forum die Webseite zum Absturz zu bringen. Es scheint so zu sein, dass wen man vergisst in einem Modul alle Parameter richtig zu setzen führt es zum Absturz der Webseite oder des ganzen Webservers. Leider scheint eine Prüfung der Parameter zu fehlen. So lange man jedoch die Finger von problematischen Einstellungen und Modulen lässt, funktioniert dieses CMS gut und schnell. Besonders auf die SEO Funktionen wurden bei diesem Content Management System sehr gut gelöst. Anfänger sollten aber die Finger von diesem System lassen, wenn sie nicht jemanden haben der ihnen zur Seite steht.

Benutzerbewertung - Bewerten Sie dieses CMS 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Loading...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here